Kieler Blues Festival

Klangerlebnisse in der Räucherei

© Disto Photography

Am Freitag, den 2. Dezember, ist es so weit: Das 23. Kieler Blues Festival kann nach mehreren Verschiebungen stattfinden! Es warten aufregende Töne und berauschende Konzerte.

Das traditionelle und beliebte internationale Festival besticht in der Neuauflage auch nach 23 Jahren mit einem absolut hochkarätigen Line-up. Fans und Freund:innen des Blues dürfen sich wieder im Rahmen des sorgfältig ausgewählten Programms auf würdige Vertreter dieses facettenreichen Genres freuen. Geplant ist das Event in den Räumlichkeiten der Kieler Räucherei.

Bunte Musikvielfalt

Das Programm zur 23. Ausgabe kann sich wirklich sehen lassen. Mit der dann 82-jährigen Musik-Legende Chris Farlowe aus England, der legendären Hamburg Blues Band mit dem englischen Edel-Gitarristen Krissy Matthews als Special Guest und dem deutschen Blues-König Abi Wallenstein, hat das Festival gleich drei legendäre Top-Acts für diese Neuauflage anzubieten! Es gibt mit Sicherheit ein Line-up, das jedes Blues-Herz höher schlagen lässt. Karten sind an allen bekannten Vorverkaufsstellen, über www.eventim.de, unter Tel. 0451 / 58249143 oder im Internet unter www.german-concerts.de erhältlich. Der Einlass ist um 19 Uhr.

Vorheriger ArtikelNew Pop aus zwei Kontinenten
Nächster ArtikelWelt der Trommeln