Förde Fräulein unterwegs in Eckernförde

Eines meiner liebsten Ausflugsziele ist Eckernförde. Das Ostseebad begeistert mich mit seinem Hafen und den Fischkuttern, mit seinem weitläufigen Badestrand und mit seiner charmanten Altstadt und den vielen hübschen Läden.

Zusammen mit Sina aus meinem Team bummle ich gerne in den kleinen Innenstädten Schleswig-Holsteins. Eckernförde hat es uns dabei besonders angetan. Hier sind die Einkaufsmöglichkeiten vielseitig und neben den allseits bekannten Ketten finden wir eine ganze Reihe von inhabergeführten Geschäften. Genau diese lokalen Läden sind es, die uns immer wieder in ihren Bann ziehen. Hier möchte ich dir gerne einige meiner liebsten Geschäfte vorstellen und dir zeigen, was du dort alles so finden kannst.

Mode für Kurvenqueens

Schon bei Betreten des bunten Ladens in der Speicherpassage, fallen mir direkt dutzende Kleider ins Auge, die ich sofort anprobieren möchte. Bei Fräulein M finde ich, auch ohne eine Modelfigur zu haben, richtig tolle Klamotten, denn hier starten die Kollektionen ab Konfektionsgröße 40/42 und gehen hoch bis 54/56. Inhaberin Christine Müller weiß genau, welche Passform kurvige Frauen wie ich benötigen, um sich wie Königinnen zu fühlen. Aus den farblich perfekt abgestimmten Kollektionen von Gozzip oder CISO, Handtaschen und Accessoires sucht sich Sina dieses Kleid der Marke Zizzi aus. Wir sind verliebt – in die Mode abseits der gängigen Schönheitsideale, in die kompetente Beratung des super lieben Teams und überhaupt in den ganzen zauberhaften Laden Fräulein M.

Fräulein M
Langebrückstr. 20 (Speicherpassage)
Eckernförde
Tel. 04351 / 6677174
www.fraeulein-m.de

Wohnen deluxe

„Erfolgreich zu sein, heißt anders als die anderen zu sein“, dieses Zitat von Woody Allen passt wie die Faust aufs Auge beim Einrichtungshaus Ostovari. Auf jetzt zwei Etagen erwartet dich eine handverlesene Auswahl an individuellen Möbeln und Wohnaccessoires aus aller Welt, die ich so noch nie in einem Möbelhaus gesehen habe. Die exklusiven Polstermöbel und Designerteppiche versetzen mich ins Staunen. Auch die ausgefallenen Leuchten, hübschen Vasen, Uhren und Spiegel sind absolute Hingucker. Kein Wunder also, dass das Geschäft von Inhaber Ahmad Ostovari seit 13 Jahren mit seinen einzigartigen Einrichtungselementen in bester Markenqualität zu einem der Shopping-Highlights in Eckernförde zählt. Wer sich zu Hause wohlfühlen und seine eigene Persönlichkeit zum Ausdruck bringen möchte, weiß wie wichtig Exklusivität ist. Dafür berät dich das Ostovari-Team gerne, egal ob vor Ort im Geschäft oder bei dir zu Hause, damit dein individueller Wohntraum in Erfüllung gehen kann.

Ostovari Einrichtungen
Frau Clara Str. 11
Tel. 04351 / 666977
www.ostovari.de

Klasse statt Masse

Bei Classic Line findet man Mode mit dem gewissen Etwas.

Sie ist sportlich, modisch und wenn es sein darf, auch mal elegant – die Mode bei Classic Line. Hier entdecke ich Marken, die nicht jeder Laden führt. Für lnhaberin Renate Begerow zählt eben das Besondere und das findet sie bei ausgesuchten Herstellern aus Deutschland und der Schweiz. Dazu kommen viele italienische Marken, die schon auf den ersten Blick einen Hauch von Dolce Vita versprühen. Egal ob Klamotte, Schuhe, Tasche oder Schmuck, hier findest du für jeden Anlass das richtige Outfit. Auch für die Herbstsaison ist Classic Line bereits bestens gewappnet: Von Trenchcoat bis Wollmütze hält Renate Begerow jede Menge hochwertiger Mode auch für kältere Tage bereit!

Classic Line
St. Nicolai Straße 16
Tel. 04351 / 470163
www.classic-line-eckernfoerde.de

Kaffee mit Köpfchen

In der Eckernförder Kaffeerösterei kann man zuschauen wie „das schwarze Gold” frisch geröstet wird.

Seit 13 Jahren genießen Koffeinjunkies, wie ich, in der Eckernförder Kaffeerösterei ausgewählte Kaffeespezialitäten in angenehmer Atmosphäre. Dabei kannst du sogar zuschauen, wenn die sortenreinen Kaffeebohnen frisch geröstet werden. Zusammen mit der Eckernförder Werkstatt beschäftigt das Unternehmen dafür auch Menschen mit Behinderungen. Außerdem gehören das Verpacken des Kaffees für den Onlineshop und der direkte Kundenkontakt zu ihren Aufgaben. Wenn du also ein Auge auf Kaffee mit exquisiter Qualität und gesellschaftlicher Bedeutung legst, schau doch mal in der Speicherpassage oder in der imland Klinik Eckernförde vorbei.

Eckernförder Kaffeerösterei
Langebrückenstr. 20 (Speicherpassage)
Eckernförde
Tel. 04351 / 476446
www.eckernfoerder-kaffeeroesterei.de

Küstenmöbel mit Charakter

Uriger Waschtisch mit Charakter

Als ich den Showroom der Interiordesignwerkstatt HolzplusArt betrete, bin ich auf Anhieb begeistert von den vielen außergewöhnlichen Holzmöbeln, die aus alten Bootsstegen gefertigt wurden. Die beiden Inhaber Olaf Kaminsky und Izabela Guziewicz retten Planken von historischen Bootsstegen vor ihrer Entsorgung und hauchen ihnen neues Leben ein. Dabei soll der ursprüngliche Charakter des Holzes erhalten bleiben, das jahrzehntelang der Naturgewalt ausgesetzt war. Eine wunderschöne Recycling Idee! Bei einem Rundgang in ihrem Showroom staune ich über urige Waschtische, Spiegel, Garderoben, Bilderrahmen, Kerzenständer, Lampen und einen großen Esstisch. Dabei ist jedes Stück ein Unikat, das du dir auch auf Wunsch anfertigen lassen kannst. Aber dem nicht genug: Sogar ganze Räume plant und gestaltet das Team aus Tischlern, Innenarchitekten und Raumdesignern.


Holzpulsart
Kirchplatz 1
Eckernförde
Tel. 04351 / 8833524
www.holzplusart.de

Bienen – Die Bestäuber der Welt

(Foto: Heidi und Hans-Jürgen Koch)

Ihr Summen charakterisiert den Sound des Sommers in unseren Gärten, im Wald und auf der Wiese. Doch durch Klimawandel, Krankheiten und den Eingriff des Menschen in die Natur haben es die Bienen schwer, sodass sie zu einem Symbol für die Gefährdung der Artenvielfalt geworden sind. 

Die renommierten Fotografen Heidi und Hans-Jürgen Koch haben mit ihrer Kamera das perfekte Zusammenspiel zigtausender Individuen in einem Bienenstock erforscht. In einzigartig schönen und präzisen Nahaufnahmen begegnen sie den fragilen Lebewesen, die nur im Miteinander ihren Lebenssinn erfüllen können. Die Kamera verfolgt den Alltag der Honigbienen im Bienenstock, hält das Schwirren vor dem Einflugloch fest, studiert die Aufgabenverteilung beim Bau ihres Wohnhauses und den Stationen des Lebens darin. In fünf Kapiteln stellt die Ausstellung „Die Bestäuber“, „Die Brüter“, „Das Personal“, „Die Architekten“ und „Die Futuristen“ vor. Heidi und Hans-Jürgen Koch beschäftigen sich seit ca. 30 Jahren mit den unterschiedlichsten Lebensformen in der Natur. Ihre Fotoprojekte erscheinen weltweit in Zeitschriften wie GEO, Stern oder National Geographic. Sie leben seit einigen Jahren bei Eckernförde.

Museum Eckernförde
Rathausmarkt 8
Tel. 04351/712547
www.museum-eckernfoerde.de

Für den schönsten Tag im Leben

Es ist das Gefühl als Kundin im absoluten Mittelpunkt zu stehen und bei der Suche nach dem Traumkleid mit voller Leidenschaft beraten zu werden, was ein gutes Braut- und Abendmodengeschäft ausmacht. Genau diesen individuellen Service hat Susanne Seidel perfektioniert. Bei ihrem Konzept der “Termine mit Absprache” gehört dir der Laden ganz allein, ohne von anderen gestört oder beobachtet zu werden. In angenehmer, gemütlicher Atmosphäre beweisen Susanne und ihr Team dann ihr Fingerspitzengefühl und finden mit dir dein perfektes Kleid. Egal, ob Konfektion 32 oder 56, ob Mermaid oder klassische A-Linie ausgewählte Kleider, Schuhe und Accessoires in allen Farben, Schnitten und Passformen. Und es geht noch besser: Dank Susannes breiten Partnernetzwerkes aus Visagisten und Friseuren, gerätst du ganz sorgenfrei an alles, was dir für deinen schönsten Tag im Leben noch fehlen könnte.

Susanne Seidel
Ochsenkopf 3
Tel. 04351 / 8808657
www.brautmoden-seidel.de

Sie ist wieder da!

„Stil ist nicht das Ende vom Besen.“

Nach einem halben Jahr Umzugspause kannst du dich endlich wieder auf feinste Secondhandmode bei Frau Lehmann freuen. Schon seit neun Jahren gehört der „First Class“- Secondhandladen zu Eckernfördes Shopping Highlights. Wenn du hier richtig Glück hast, kannst du neben toller Mode, Schuhen und Accessoires von bekannten Marken wie Marc Cain oder skandinavischen Hochklasse-Labels auch mal ein echtes Designerstück ergattern. Die fein ausgesuchte Kollektion wird von Inhaberin Ingke Lehmann stetig erneuert, sodass du dazu regelmäßig eine neue Gelegenheit bekommst. Bei Frau Lehmann bekommen die Teile aus zweiter Hand die Chance auf ein längeres Leben, was in der heutigen Wegwerfgesellschaft der Modeindustrie immer seltener geschieht. Das ist für mich das Beste am Konzept: Hier schont das Shoppen nicht nur das Portemonnaie, sondern auch die Umwelt.

Frau Lehmann – Best of Second Hand
Schiffbrücke 4
Eckernförde
Tel. 04351 / 4829057
www.frau-lehmann-2tehand.de

Vom Garn zum Glück

Eine bunte Vielfalt hochwertiger Wolle gibt es bei der Strickeria.

Wenn der Sommer sich langsam dem Ende zuneigt und die Tage wieder frischer werden, liebt es doch jeder, sich in flauschige Pullis einzukuscheln. Die passende Wolle für so einen Pullover findest du in der Strickeria. Gerne taste ich mich durch die riesige Auswahl an den weichen Garnen, wie zum Beispiel zertifizierter Schurwolle aus Südamerika und Neuseeland. Dazu wird im Laden von Ute Betker-Merges Service ganz groß geschrieben. So berät sie dich gerne, wenn noch die passenden Nadeln, Musteranleitungen oder Inspirationen für das nächste Strick-Projekt fehlen sollten.

Strickeria
Langebrückstr. 22
Eckernförde
Tel. 04351 / 7547620
www.eckernfoerder-strickeria.de

Bio-Hochgenuss

Im Biomarkt Eckernförde gibt es nicht nur jede Menge Biowaren, sondern auch einen frischen Mittagstisch.

Diese rund 390m2 Ladenfläche sind mehr als nur ein Bioladen! Natürlich findest du hier ein breites Warensortiment an Wurst- und Fleischwaren, Käse, Obstvariationen und Brot – alles in ausgesuchter, biologischer Qualität natürlich. Aber hier liegt der Fokus auf einer gesunden Ernährung und Lebensführung. Darum wird täglich ein frisch zubereiteter Mittagstisch angeboten, den du an den Steh– und Sitzplätzen in der Speicherpassage oder im Innenhof genießen kannst.

Biomarkt Eckernförde-wertvoller Leben e.K
Langebrückstr. 20
Eckernförde

Mit Kunst zur Lebensfreude

James Rizzi im Jahr 2010 vor einem seiner Bilder. (Foto: Michael Kleß www.artproducer.de)

Die erfahrene Galeristin Jutta Lehmann-Kranenburg kam vor zwei Jahren an die Ostsee, wo sie mit dem ArtHus Eckernförde eine neue künstlerische Heimat fand. In ihrer alten Galerie im Münsterland präsentierte sie bereits schon Werke von Armin Mueller-Stahl, Günter Grass, Janosch oder von Bildhauern aus Simbabwe. Seither dürfen wir uns im kleinen Eckernförde über die stilvollen Räume im ArtHus freuen, allesamt vollgepackt mit den schönsten zeitgenössischen Künsten zahlreicher Persönlichkeiten. Aktuell kannst du dich von dem Esprit der „Lebensfreude von James Rizzi“ anstecken lassen und in der Ausstellung seine farbenfrohen Bilder, 3D-Grafiken, sowie auch seine frühen Zeichnungen, Leinwandarbeiten und Porzellan bestaunen.

ArtHus Eckernförde
Frau-Clara-Str. 10
Eckernförde
Tel. 0151 / 55667708
www.arthus-eckernfoerde.de