Dreifach spannend

Foto: FLMK

Ein Winterausflug ins Freilichtmuseum am Kiekeberg lohnt sich gleich dreifach: Am dritten Adventswochenende entdecken Besucher*innen auf den Weihnachtsmärkten der Kunsthandwerker*innen einzigartige Waren – allesamt Unikate und von den Aussteller*innen selbst gefertigt. Der Markteintritt kostet inklusive Museumsbesuch 7 Euro für Erwachsene, Besucher*innen unter 18 Jahren haben freien Eintritt. In der Sonderausstellung „Auf Eis und Schnee. Kufenlauf und Schlittenfahrt“ sind noch bis zum 13. Februar historische Kufenfahrzeuge der Heide- und Marschregion zu bestaunen. Eine Zeitreise in die Vergangenheit bietet das neue, wie in den 1970er Jahren eingerichtete, Quelle-Haus in der „Königsberger Straße“. Interessierte erleben hautnah, wie die fünfköpfige Familie 1968 in dem Quelle-Haus wohnte. Eigenheiminteressierte konnten es damals aus dem Katalog bestellen.

Weihnachtsmarkt Freilichtmuseum am Kiekeberg
10.-12.12., 10-18 Uhr
Am Kiekeberg 1, Rosengarten-Ehestorf
Tel. 040 / 79017612
www.kiekeberg-museum.de

Vorheriger ArtikelWeihnachtliches Lübeck
Nächster ArtikelDer Norden singt