ZWISCHEN WALD UND KULTUR

Ab 8. Juli findet die neue Sonderausstellung „INTO THE TREES“ des Günter Grass-Hauses auf der Freilichtbühne Lübeck statt. Die Ausstellung schlägt den Bogen von heute zurück in die 1980er-Jahre. Sie zeigt, welche Bedeutung der Wald im Schaffen des Schriftstellers, Malers und Bildhauers Günter Grass hatte. Zudem wird darin die Beziehung der Menschen heute zum Wald hinterfragt. Die Eintrittskarten sind unter www.grass-haus.de und an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

Am Eröffnungsabend, den 8. Juli präsentiert DJ und Ornithologe Dominik Eulberg Filme und Fakten über die heimische Flora und Fauna und zeigt, was Musik mit Natur zu tun hat.

>> 8.7.-31.12. Freilichtbühne Lübeck
Wallstraße 20, Lübeck, www.grass-haus.de

Vorheriger ArtikelGemeinsam für die Artenvielfalt
Nächster ArtikelLESEN IN DER SOMMERFRISCHE