Von Wagen und Menschen – Bronzen und Zeichnungen von Michael Jastram

31. Oktober bis 23. November

Michael Jastram – Philosoph, 2015

Im Pop-up Pavillon auf dem Alten Markt stellt die Kieler Galerie Brennwald Bronzeplastiken und Zeichnungen des Berliner Bildhauers Michael Jastram aus. Wiederkehrende Elemente wie Räder, Brücken, Treppen und Häuser prägen das Werk des Künstlers. Mit ihnen baut er Bühnen für den Auftritt seiner Menschen. Diese kommen oft einsam daher, sind klein und können in Anbetracht fehlender Steuerräder oder hoher Turmkonstruktionen verloren wirken.

Michael Jastram – Häuser-Wagen, 2008

Die Fragen, die der Künstler damit aufwirft, sind vielschichtig, sie kreisen um Mobilität und Geborgenheit, um die Suche nach Heimat und das Fremdsein in der Welt. Ungeachtet der Schwere des Materials vermitteln Jastrams Bronzen eine Leichtigkeit, in der die Freude des Künstlers am Erzählen spürbar wird. Großformatige Zeichnungen komplettieren die Ausstellung, die mit einer Vernissage in Anwesenheit des Künstlers am 30. Oktober um 19 Uhr eröffnet wird. Das vielfältige Begleitprogramm zur Ausstellung ist auf der Webseite www.brennwald-galerie.de einsehbar.

Galerie Brennwald im Pop-up Pavillon
Alter Markt 17, Kiel
Mo-Sa 12-18 Uhr