THEATER MAL ANDERS

Das Wandertheater Passelande war letztes Jahr erstmals in Norddeutschland mit Pferd und Wagen auf Wanderschaft und die Resonanz war fantastisch. In diesem Jahr präsentieren sie im Kreis Rendsburg-Eckernförde und mit Gastspielen in Neumünster, St. Annen und auf Föhr „Tamaš und der Mond“, ein Märchen für Erwachsene mit Marionetten, Musik und Seiltanz. Wie vor 200 Jahren zieht die Karawane von Dorf zu Dorf und verwandelt sich abends in ein magisches Theater.

Der Eintritt ist frei, am Ende wird ein Hut für Spenden aufgestellt. Alle Gäste sollten Stühle, Picknick und gute Laune mitbringen.

>> 2.7., 19 Uhr (Neumünster); 10.+11.7., 18 Uhr
(Föhr); 17.7., 18 Uhr Sankt Annen
Wandertheater Passelande
www.passelande.de

Vorheriger ArtikelPLAYMOBIL-SPIELGESCHICHTE(N)
Nächster ArtikelHALLO HUSUM