Tage der Vielfalt

An zwei Tagen gibt es ein buntes Programm zum Zuschauen, Zuhören, Informieren, aber vor allem zum Mitmachen! Menschenrechte, Kinderrechte, Vielfalt als Selbstverständlichkeit – dies bringen die Beteiligten an den Tagen der Vielfalt Kindern und Erwachsenen mit ideenreichen Aktionen nahe. Im Rahmen der Interkulturellen Wochen lesen Fatma Aydemir und Hengameh Yaghoobifarah am. 6. September um 18.30 Uhr im Hotel the niu Welly (Andreas-Gayk-Str. 10) aus dem Buch „Eure Heimat ist unser Albtraum“. Das Buch ist ein Manifest gegen Heimat. 14 AutorInnen geben in persönlichen Essays Einblick in ihren Alltag und halten Deutschland den Spiegel vor.

6.+7.9., ab 11 Uhr, Asmus-Bremer-Platz, Kiel, www.kiel.de/vielfalt