Sommertage auf dem Land

Buntes Kinderferienprogramm

© FLMK

Das Freilichtmuseum am Kiekeberg und der Museumsbauernhof Wennerstorf bieten für Kinder im Grundschulalter „Ferien-Erlebnistage“ in betreuten Gruppen an. Vom 22. bis 28. Juli und vom 2. bis 4. August wartet dienstags und donnerstags zwischen 9 und 15 Uhr ein abwechslungsreiches Programm.

Während dieser Zeit entdecken die Lütten das Bauernleben von früher, werken mit Holz und spielen historische Spiele. Auf dem Museumsbauernhof Wennerstorf finden Kinder vom 2. bis 5. August immer zwischen 10 und 16 Uhr weitere Ideen für ihr Ferienprogramm – ob Weidenkörbe flechten oder Bilderrahmen bauen. Die Kosten für die „Ferien-Erlebnistage“ betragen 30 Euro pro Kind und Tag inklusive Mittagessen. Eltern buchen die Plätze tageweise bis eine Woche vorher unter www.kiekeberg-museum.de/ferien-erlebnistage. Vom 9. Juli bis zum 21. August findet zudem das offene Ferienprogramm „Sommerspaß“ statt. Bei den täglichen Mitmachangeboten von 10 bis 17 Uhr entdecken Kinder ab vier Jahren Spiele, Märchen, Handwerk und Tiere für sich.

www.kiekeberg-museum.de/sommerspass

Vorheriger ArtikelMusik in historischen Höfen
Nächster ArtikelGolfturnier mit hochkarätiger Besetzung