SCHON MAL VORMERKEN: OSTERBUMMEL AUF DEM LANDGESTÜT TRAVENTHAL

GROSSER OSTERMARKT

Wenn der Osterhase am 2. und 3. April das historische Landgestüt besucht, steht der Frühling vor der Tür. Auf dem Gestüt stellen wieder viele Kunsthandwerker:innen ihr anspruchsvolles Angebot aus wie zum Beispiel leckere Schokoladenkreationen, Deko für Haus und Garten sowie ungewöhnlichen Osterschmuck, Mode oder Pflanzen. Die Kinder haben ihren Spaß mit der Kindereisenbahn. Der Osterhase verteilt an beiden Tagen Süßigkeiten mit dem Eier-Lama. Schafe mit Osterlämmern und das Hasendorf mit dicken Hasen erwarten die kleinen und großen Gäste – ein erlebnisreiches Wochenende auf dem Lande für die ganze Familie. Der Markt ist an beiden Tagen von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Das Parken ist kostenlos am Gestüt möglich.

>> 2.+3.4, 10-18 Uhr, Ostermarkt auf dem Landgestüt Traventhal Eintritt: 6 Euro, Kinder bis 12 Jahre frei

OSTERIA: SCHNÄPPCHENJAGD UND ITALIENISCHE KÜCHE

Gern verbinden die Besucher:innen des Landgestüts die Schnäppchenjagd mit einem Ausflug auf das Land.
Die Chance ist groß, Altes, Antikes, Seltenes oder Kurioses zu einem guten Preis zu finden. Erbstücke, Sammlungen und Gegenstände aus Wohnungsauflösungen werden angeboten. Da der Markt drinnen und draußen stattfindet, lohnt der Besuch auch bei nassem Wetter. Neu in diesem Jahr: An beiden Ostertagen wird es neben der bewährten Gastronomie original italienische Spezialitäten geben. Ein entspannter Osterbrunch ist garantiert. Drinnen und draußen gibt es kleine Gerichte, guten Wein, Espresso und passende Musik. Das Parken ist kostenlos am Gestüt möglich.

17.+18.4. (Ostern), 9-17 Uhr, Antik- & Trödelmarkt Eintritt: 6 Euro, Kinder bis 12 Jahre frei www.landgestuet-traventhal.de

Vorheriger ArtikelWie heißt das Zauberwort?
Nächster Artikel100 % MENSCHENWÜRDE – ZUSAMMEN GEGEN RASSISMUS