Wer Versengold schon einmal live erlebt hat, der weiß um die ausgelassene Stimmung vor und auf der Bühne, die durch das virtuose Spiel und die sprudelnde Spielfreude der sympathischen Bremer entfacht wird. Bei ihrer Konzertreihe „Nacht der Balladen“ zeigen Versengold, dass sie auch auf anderem Wege für einen unvergesslichen Abend sorgen können: Hier stehen die ruhigen Töne der Band im Vordergrund, die bei den klassischen Club- und Festivalkonzerten weniger zur Geltung kommen.

15.5., Deutsches Haus Flensburg
Berliner Platz 1, Flensburg
www.eventim.de

Vorheriger ArtikelPerspektivenwechsel
Nächster ArtikelPabameto – Handmade Folksounds