Niederdeutsche Theatertage

Der Niederdeutsche Bühnenbund Schleswig-Holstein e.V. veranstaltet in Kooperation mit dem Freilichtmuseum Molfsee das größte niederdeutsche Theaterfestival Norddeutschlands: Die Niederdeutschen Theatertage. In der Winkelscheune des Freilichtmuseums präsentieren sich an den Wochenenden vom 12.-15. und vom 19.-22. Mai ausgewählte Bühnen des Niederdeutschen Bühnenbundes mit einem abwechslungsreichen Programm. Dabei wird die ganze Bandbreite des niederdeutschen Theaters gezeigt: Von klassischen und modernen Komödien über niederdeutsche Erstaufführungen bis hin zu gesellschafts- und sozialkritischen Stücken. Die Theatertage bieten einen umfangreichen Überblick über das Können der niederdeutschen Bühnen. Dabei zeigt sich vor allem eines: Die niederdeutsche Sprache lebt und bietet qualitativ hochwertiges und modernes Theater mit aktuellen Themen. Den Auftakt der Veranstaltung machen „De jungen Lüüd ut Löwenstedt“ mit ihrem berührenden Flüchtlings-Schauspiel „In de Juni geev dat immer Erdbeeren“. Extra für die Theatertage wird es eine Kombination aus Filmvorführung und Live-Theater geben. Der Vorverkauf für das Festival op Platt läuft.
Nähere Informationen zum Programm und zum Kartenvorverkauf finden Sie auf der Homepage des Niederdeutschen Bühnenbundes Schleswig-Holstein: www.buehnenbund.com.

Vorheriger ArtikelTHIS IS THE GREATEST SHOW
Nächster ArtikelAnywhere out of the world