Karl May ist auf dem Höhepunkt seines künstlerischen und finanziellen Erfolges, als er zusammen mit seiner Ehefrau Emma und seinem Verleger Friedrich Fehsenfeld auf gepackten Koffern sitzt und eine Reise antreten will, die ihn zum ersten Mal in seinem Leben an die Stätten seiner angeblichen Abenteuer in den Orient führen soll. Mit von der Partie ist auch Mays gute Bekannte Klara Plöhn, die kurze Zeit später seine zweite Ehefrau werden wird. Kurz vor der geplanten Abreise taucht unerwartet der Gerichts-Assessors Friedmund Seug im Hause May auf. Sein Besuch kommt nicht nur zu einem äußerst ungelegenen Zeitpunkt, sondern beschert dem vorbestraften Hochstapler und Betrüger auch unangenehme Nachrichten. 

2. bis 26. Mai • Heikendörper Speeldeel, Heikendorf

Vorheriger Artikel„Best-Ager Event“
Nächster ArtikelOh, du schöne Spargelzeit