LITERATUR AN DER HAFENFRONT

Das Harbour Front Literaturfestival zieht hat seit 2009 bereits über 200.000 Besucher*innen in den Hamburger Hafen zu besonderen Lesungen und Literatur-Events gelockt. In diesem Jahr spielt mit dem Motto „Harbour Front Sounds“ und der Kooperation mit der Elbphilharmonie neben der Literatur auch die Musik eine Rolle. Noch bis zum 18. Oktober stehen einige Größen der deutschen sowie internationalen Literatur- und Musikszenen auf verschiedenen Bühnen rund um den Hamburger Hafen.

Mit Bestsellerautorin Sophie Passman („Alte weiße Männer“) und dem kanadischen Pianisten Chilly Gonzales spricht am 8. Oktober in der Laeiszhalle ein vielschichtiges Künstler-Duo über Musik und wie sie unser Leben begleitet. Passmanns Buch über Frank Ocean und Gonzales’ Werk über Enya spiegeln dabei beider Leidenschaft für Musik in der Literatur wieder.

Christian Berkel verleiht mit seinem neuen Roman Ada als einer der bekanntesten deutschen Schauspieler dem Harbour Front Festival am 13. Oktober ein Gesicht. Berkel erzählt dabei vor dem Hintergrund umwälzender historischer Ereignisse von Schuld und Liebe, Suchen und Ankommen. Protagonistin Ada flieht mit ihrer jüdischen Mutter aus Nachkriegsdeutschland nach Argentinien und kehrt Jahre später in die fremde Heimat zurück. Mit dieser bewegenden Geschichte beweist sich Berkel erneut als mitreißenden Erzähler.

Ein weiteres literarisches Highlight des Literaturfestivals wartet am 14. Oktober auf Gehör: Weltbestsellerautor Bas Kast („Der Ernährungskompass“) präsentiert seinen neuen Roman „Das Buch eines Sommers. Werde, wer du bist“ und macht klar: dieser Mann ist Psychologe, Biologe, Wissenschaftsjournalist und Autor am Puls der Zeit und der Menschheit.

>> Das vollständige Programm und Ticketkassen des Harbour Front Literaturfestivals finden Sie unter www.harbourfront-hamburg.de

>> Sophie Passmann + Chilly Gonzales: 8.10., 20 Uhr, Großer Saal Laeiszhalle, Johannes-Brams-Platz, Hamburg, Karten 25 Euro

>> Christian Berkel: 13.10., 20 Uhr, Großer Saal, Laeiszhalle Johannes-Brams-Platz, Hamburg, Karten 25 Euro

>> Bas Kast: 14.10., 19.30 Uhr, Großer Saal, Laeiszhalle Johannes-Brams-Platz, Hamburg, Karten 22 Euro