Lichtspiel

Lesung von Erfolgsautor Daniel Kehlmann am 28. Februar in Lübeck

Foto: Heike Steinweg

Erfolgsautor Daniel Kehlmann kommt nach Lübeck! Am Mittwoch, 28. Februar, stellt er in der Kulturwerft Gollan bei einer Lesung seinen neuen Roman „Lichtspiel“ vor.

Die Begrüßung erfolgt durch Lübecks Kultursenatorin Monika Frank. Der Abend wird moderiert von Dr. Jörg-Philipp Thomsa, dem Leiter des Günter Grass-Hauses. Kehlmanns Roman „Lichtspiel“ über Kunst und Macht, Schönheit und Barbarei zeigt, was Literatur vermag: durch Erfindung die Wahrheit hervortreten zu lassen.

Einer der Größten des Kinos, vielleicht der größte Regisseur seiner Epoche: Zur Machtergreifung dreht G.W. Pabst in Frankreich; vor den Gräueln des neuen Deutschlands flieht er nach Hollywood. Aber unter der blendenden Sonne Kaliforniens sieht der weltberühmte Regisseur mit einem Mal aus wie ein Zwerg. Und so findet Pabst sich, fast wie ohne eigenes Zutun, in seiner Heimat Österreich wieder, die nun Ostmark heißt.

28. Februar, 19.30 Uhr • Kulturwerft Gollan, Lübeck

Vorheriger ArtikelWürzig und vollmundig
Nächster ArtikelNorderstedter Wohngarten topft um!