Die Teilnehmenden des 22. Europäischen Festivals des Debütromans präsentieren an diesem Abend ihre Werke in Originalsprache. Deutsche Probeübersetzungen, gelesen von Jule Nero und Nils Aulike, ermöglichen einen Zugang zum Vielklang der Stimmen neuer Prosa aus Europa. Die Romane können im Gespräch mit den Autor*innen sowie durch die Ausstellung im Literaturhaus näher kennengelernt werden. Zum Festival erscheint ein mehrsprachiges Begleitheft mit Übersetzungen von Textauszügen aus den Romanen und mit Informationen zu Autor*in und Roman. Der Eintritt kostet 12 Euro, ermäßigt 8 Euro. Der ermäßigte Preis gilt auch für die Sitzplätze im Übertragungszelt.

23. Mai, 19.30 Uhr • Literaturhaus Schleswig-Holstein, Kiel

Vorheriger ArtikelChorkonzert zu Pfingsten
Nächster ArtikelRoland Kaiser