Lebensretter:innen hautnah

Tag der Seenotretter in Laboe

Die Seenotretter – DGzRS/ Peter Neumann, ypscollection.de

Schiffbrüchige aus Seenot retten, Menschen in Gefahrensituation auf dem Meer helfen und Verletzte und Kranke versorgen: Das sind die Aufgaben der Seenotretter. Am Tag der Seenotretter am 31. Juli in Laboe erhalten Interessierte einen spannenden Einblick in diese wichtige Arbeit.

Los geht es um 11 Uhr an der Station der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) am Fischereihafen/Südmole von Laboe. Nach der Eröffnung können die Besucher:innen an Bord des Seenotrettungskreuzers Berlin gehen und dort hautnah erfahren, wie es auf dem Rettungsschiff zugeht. Am Liegeplatz und beim Informationszentrum der Seenotretter gibt es spannende Ausstellungen, zudem werden diverse Modellschiffe der DGzRS vorgeführt. Ab 12.30 Uhr wird es im Hafen eine Präsentation mit dem Seenotrettungskreuzer Berlin, dem Tochterboot Steppke sowie dem Seenotrettungsboot Gerhard Elsner geben. In spektakulären Vorführungen werden Bergungsaktionen authentisch nachgestellt. 

Großes Gewinnspiel

Für Stimmung sorgt während der gesamten Veranstaltung unter anderem das Duo Havariegefahr. Den Sieger:innen des großen Gewinnspiels winken eine Umhängetasche, eine Buchhülle oder eine Handytasche, hergestellt aus original Rettungswesten der Seenotretter. Online-Teilnahme noch bis zum 10. August unter www.seenotretter.de/magazin/tag-der-seenotretter#c19974.

Vorheriger ArtikelSmart einkaufen. Nachhaltig genießen. Gut leben.
Nächster ArtikelOpen Air am Traveufer