Kunsthandwerk und Weihnachtsstimmung am Drachensee

Der weihnachtliche Kunsthandwerksmarkt der Stiftung Drachensee ist für Kieler BürgerInnen bereits seit vielen Jahren ein beliebter Anlaufpunkt im Vorweihnachtsprogramm der Landeshauptstadt. An den festlich dekorierten Verkaufsständen werden eine Vielzahl handgefertigter Produkte aus der Stiftung Drachensee sowie weiterer Werkstätten für Menschen mit Behinderungen aus der Region präsentiert. Darüber hinaus sind auch freie KunsthandwerkerInnen mit ihren Produkten vertreten. Ob Stoff- und Papierprodukte der Marke „Wat Moi“, frische Adventsgestecke, schöne Alltags- und Gartenprodukte aus Metal und Holz oder die Fotokunst des Drachensee Photoclub, die Auswahl ist groß und Nachhaltigkeit und Upcycling stehen auch hier hoch im Kurs.

Was wäre ein Weihnachtsmarktbesuch ohne süße und herzhafte Köstlichkeiten? Ganz klar, nur halb so schön. Auf dem Weihnachtsbasar der Stiftung Drachensee sorgen viele helfende Hände  mit einem vielfältigen Angebot für das leibliche Wohl der BesucherInnen. So werden zum Beispiel frisch gebackene Waffeln und Bratäpfel, duftender Kaffee, selbstgebackene Kuchen und Torten, deftiges vom Grill und natürlich die frisch vor Ort geräucherten und gegrillten Forellen angeboten. Aber nur, solange der Vorrat reicht. Im Rahmenprogramm wird wieder das beliebte Puppentheater für die jüngsten BesucherInnen im Haus Schönow gezeigt. Die Live-Band „LiederLukas“ wird über das Gelände streifen und in ihrer wunderbar sympathischen Art bekannte und weniger bekannte Weihnachtslieder aus aller Welt zum Besten geben. Selbstverständlich kommt auch der Weihnachtsmann zu Besuch – fotogen wie immer. Wer es noch besinnlicher mag, findet Ruhe und Atmosphäre im Weihnachtscafé. 

30.11., 11-18 Uhr, Stiftung Drachensee
Hamburger Chaussee 219-221, Kiel
Eintritt frei, der Veranstaltungsort ist barrierefrei, Parkplätze sind ausgewiesen