Kleines Jazzfestival

Nach dem großen Erfolg im letzten August und den vielen begeisterten Rückmeldungen seitens des Publikums und der beteiligten Künstler startet nun eine Neuauflage des „Kleinen Jazzfestivals im Kolosseum“. Diesmal mit dabei ist die junge und bereits preisgekrönte Hamburger Sängerin Cleo Steinberger zusammen mit ihrem Pianisten Christopher Baum (Takadoon), die das Publikum mit gefühlvollen Eigenkompositionen und Coverversionen bekannter Songs aus dem Bereich Jazz/Pop begeistern werden. Dazu gesellen sich Pianist Marc Brenken und Trompeter Christian Kappe (Barbara Dennerlein, Trilok Gurtu) aus dem Ruhrgebiet. Sie werden das Publikum mit ihren „Short Stories“, bestehend aus eigenen Songs und ausgesuchten Standards in den Bann ziehen. 
Nur Abendkasse, Voranmeldung unter: olaf.koep@gmx.de.

13.5. Konzertsaal Kolosseum Lübeck 

Vorheriger ArtikelAuf die Türen, fertig, los! Tag des offenen Schmidt
Nächster ArtikelMusikalischer Mai