Kicken im Sand

Flens-Beach-Trophy auf Föhr, 11. und 12. Juni

© Syda Productions/Adobe Stock

Auch in diesem Sommer geht es wieder los mit dem Fußball im Sand an den schönsten Stränden Schleswig-Holsteins und erstmals auch auf einer Anlage bei unseren dänischen Nachbarn in der Region Lolland-Falster! Mit dabei sein können sowohl Vereins- als auch Freizeitteams – damit ist die Flens-Beach-Trophy 2022 die ideale Gelegenheit, um einmal mit ehemaligen Fußballkolleg:innen oder Freund:innen gemeinsam zu kicken.

Das Tour-Angebot der Flens-BeachTrophy wird dabei erstmals auch eine gesonderte Turnierserie für Frauen beinhalten. Neben den herkömmlichen Turnieren für „Herren/Mixed“ – diese finden in der Regel am Samstag statt – wird es an vier der insgesamt sechs Standorte sonntags Qualifikationsturniere ausschließlich für Frauen geben, die dann ebenfalls in ein Finale münden. Bei der „Herren/Mixed“- Serie werden die besten acht Teams das große Landesfinale am 23. Juli im Ostseeheilbad Großenbrode bestreiten und bei der FrauenSerie ab vormittags desselben Tages die besten sechs Teams das Endturnier ausspielen.

Premiere auf der Nordseeinsel

Eröffnet wird die Flens-Beach-Trophy am 4. und 5. Juni in Kiel-Falckenstein, bevor es am folgenden Wochenende (11. und 12. Juni) zum ersten Mal auf die Insel Föhr geht. Hier steht den Teams sogar ein eigener Campingplatz zur Verfügung, auf dem gegen eine Gebühr in mitgebrachten Zelten übernachtet werden kann. Damit bietet sich dieser Standort optimal für eine Saisonabschlusstour oder einen Wochenendtrip an. Bei der Flens-Beach-Trophy, die erneut von ihrem Titelsponsor, der Flensburger Brauerei, sowie von ihren langjährigen Partnern NordwestLotto Schleswig-Holstein und der Provinzial unterstützt wird, geht es neben der reinen Freude am Fußballspielen im Sand vor den schönsten Kulissen Norddeutschlands auch um lukrative Preisgelder. Außerdem qualifizieren sich die ersten drei des Finalturniers (Herren/Mixed) für den DFB-Regionalentscheid Nord in Großenbrode. Eine Teilnahme bei der Flens-Beach-Trophy 2022 ist gegen ein Startgeld in Höhe von 79 bzw. 59 Euro (ab der zweiten Teilnahme) ab sofort über www.flens-beach-trophy.de buchbar. Zuschauer:innen erleben ein sportliches Fest der Extraklasse.

www.flens-beach-trophy.de

Vorheriger ArtikelIm Sturm der Zeiten
Nächster ArtikelMultivan Surf Cup Sylt