Junge Choreograf*innen

Die letzte Premiere dieser Spielzeit gehört wie immer den „Jungen Choreo-grafinnen”. Bereits zum zehnten Mal präsentieren hierbei Tänzerinnen ihre eigenen Kreationen – diesmal im Studio im Schauspielhaus. Sechs Choreografinnen garantieren einen spannenden Tanzabend mit stilistisch vielfältigen wie ganz persönlichen Schöpfungen. Mit den talentierten Tänzerinnen des Balletts Kiel und den Mitgliedern der Ballettakademie am Theater Kiel.


18. Mai, 20.30 Uhr • Theater, Kiel

Vorheriger ArtikelSex, Drugs, and Rock ’n‘ Roll
Nächster ArtikelInternationaler Museumstag