Hellhookah 

    Hellhookah gibt ihrer Musik keinen festen Rahmen, aber der Sound weist große Einflüsse von Old-School-Metal und klassischer Rockmusik auf. Die lyrischen Themen basieren auf Lebenserfahrungen und Prüfungen auf dem Planeten Erde, die manchmal auch in die Höhe ragen. 2020 veröffentlichten Hellhookah ihr zweites Album „The Curse“ auf CD und als digitales Album. Die Vinylversion von „The Curse“ wurde später vom US-amerikanischen Plattenlabel Olde Magick Records veröffentlicht. Jetzt arbeitet die Band an ihrem dritten Album in voller Länge. Eintrittskarten gibt es ab 12 Euro. 


    15. März, 21 Uhr • RETRO Music Hall, Flensburg 

    Vorheriger ArtikelEhe op Tied
    Nächster ArtikelRevival Party