Handgemachtes und kulinarische Leckerbissen

Herzhafte und süße Leckereien laden zum Schlemmen ein. (© Handgemacht Märkte)

Die Handgemacht-Märkte sind Jahr für Jahr ein Highlight für Fans des Kunsthandwerks. Kunstwerke verschiedenster Art laden zum Stöbern und Staunen ein. Vom 6. bis 8. Mai findet dieses besondere Event am Norderhafen von Kappeln statt, vom 13. bis 15. Mai geht es dann am Hafen von Laboe weiter.

Ausgesuchte Künstler:innen, Kunsthandwerker:innen sowie Anbieter:innen kulinarischer Leckerbissen reisen in diesen Tagen aus ganz Deutschland an. Zwischen Schmuck-Unikaten, Textildesign, Taschen aus unterschiedlichsten Materialien, Papier- und Buchbindearbeiten, Dekorativem für Haus und Garten und vielem mehr findet sicher jede:r das passende Stück für sich. Einige Dinge wie handgeflochtene Körbe, Gürtel oder kleine Kunstwerke aus Glas werden direkt vor den Augen des Publikums gefertigt. 

Die Aussteller bieten Handgemachtes für Groß und Klein. (© Handgemacht Märkte)

Kulinarische Köstlichkeiten

Für das leibliche Wohl der Besucher:innen ist natürlich ebenfalls gesorgt. Verschiedenste Köstlichkeiten von herzhaft bis süß locken zum Schlemmen und Probieren. Die Märkte sind an allen Tagen von 10 bis 19 Uhr geöffnet.

Weitere Informationen: www.handgemacht-maerkte.com

Vorheriger ArtikelMuseen entdecken – Internationaler Museumstag 2022
Nächster ArtikelKehlmann liest Kehlmann