Fluch der Familie

Unsere Familie können wir uns nicht aussuchen, für manche ist es ein Segen, für andere ein Fluch. Soll man seine Eltern ehren, auch wenn sie bekloppt sind? Auf ihren Rat hören, auch wenn sie nicht wissen, wie man ´ne Tür auf macht? Kaya hatte eine „spezielle Familie“: ein strenger Vater, eine ängstliche Mutter und ein hochintelligenter, aber komplizierter Bruder. Dann auch noch der Migrationshintergrund. Er hatte damals nur zwei Optionen: Entweder Komiker oder Klapse. In der Klapse wollten sie ihn nicht, und Kaya entdeckte die Formel: Comedy = Schmerz + Zeit.
In Kaya Yanars neuem Bühnenprogramm: „Der Fluch der Familie” – kommst Du, Guckst Du, Lachst Du! reflektiert Kaya nicht nur über seine Kindheit und Familie, sondern auch über sich und seine zukünftige Familie.
Karten gibt es im Vorverkauf bei tips&TICKETS und bei allen bekannten Vorverkaufsstellen.

3.5., 20 Uhr, MuK Lübeck

Vorheriger ArtikelBenefizkonzert für die Ukraine
Nächster ArtikelAuf die Türen, fertig, los! Tag des offenen Schmidt