In diesen schwierigen Zeiten bietet das Günter Grass-Haus nun den idealen Anlass für einen Ausflug aufs Land: Ab sofort ist es mithilfe einer App möglich, auf den Spuren von Günter Grass von Lübeck nach Behlendorf im Herzogtum Lauenburg zu wandeln, wo der Literaturnobelpreisträger die letzten 30 Jahre seines Lebens seinen Wohnsitz hatte.

Auf den Spuren von Günter Grass

Egal ob beim Wandern, Radfahren oder im Auto – die App geleitet ihre Nutzer*innen auf deren mobilen Endgeräten von einer relevanten Station zur nächsten und versorgt Grass- Fans jeweils lokal mit digitalen Informationen, Erinnerungsstücken, Geschichten und kulturellen Angeboten. Die Route verläuft durch den Naturpark Lauenburgische Seen entlang des Elbe-Lübeck-Kanals, der für Radtouren und Wanderungen äußerst beliebt ist. Mit der digitalen Tour kann jeder und jede auf eigene Faust auf Entdeckungstour gehen und vieles zu Günter Grass und der ländlichen Umgebung erfahren.
Ob alleine oder in einer Gruppe, ob per Fahrrad oder zu Fuß, das Tempo bestimmt man selbst.

>> www.grass-haus.de

Vorheriger ArtikelVörfreud op Ostern
Nächster ArtikelFish and VIPs