Der „Kulturgrüne Komplimentegarten“ auf dem Koberg, der ursprünglich bereits Mitte Juni abgebaut werden sollte, wurde verlängert und lädt nun bis Ende August zum Besuch und Verweilen im Grünen ein.

Der Komplimentegarten ist eine Aktion der Lübeck und Travemünde Marketing GmbH und wird von der Possehl-Stiftung Lübeck gefördert. © LTM

Das Labyrinth aus 150 bienenfreundlich bepflanzten Hochbeeten, kombiniert mit wohltuenden Komplimenten, entspricht dem allgemeinen Wunsch nach einem lebendigen Stadtgefühl, Urban Gardening, Nachhaltigkeit und einer verbesserter Erlebnisqualität in der Innenstadt nach monatelangem Lockdown. Der Eintritt ist frei!

Vorheriger ArtikelGenießen am Kieler Ostufer
Nächster ArtikelSommer bei den Buddenbrooks