Berliner rocken Lübeck

Make A Move am 19. April in Lübeck

Foto: Jona Freigang

Von den Straßen Berlins bouncen MAKE A MOVE auf die dicken Bühnen! Hier gibt es Bläser in Tutus, Bass und Gitarre pumpen den Groove, und das alles wird angeschoben von einem rappenden Drummer im Badeanzug. Klingt drüber? Ist es auch! Egal, ob Technoclub oder große Festivalwiese: Bei MAKE A MOVE wird getanzt und gesungen, gesprungen und geschwitzt. Der Vibe ist positiv, das Tempo hoch und der Sound fließt vom Ohr straight in die Beine. Supportet wird Make A Move von Funkhouse und die After-Show-Party wird angeleitet von DJ Ef You. Eintrittskarten für diesen funkigen Abend gibt es ab 20 Euro.

19. April, 21.30 Uhr • treibsAND, Lübeck

Vorheriger ArtikelKrimi-Nacht im Hugendubel
Nächster ArtikelDithmarschen zelebriert Brahms