Arte Vita – Künstlerische Vielfalt von und zu Franco Costa

Bis 1. November

dav

In dieser Ausstellung in der artegrale, einer Initiative der Stiftung Drachensee, sind vielfarbige Originale und Drucke des gebürtigen Italieners Franco Costa zu sehen, die flankiert werden von Arbeiten aus einem inklusiven Workshop zu dem Künstler. Mit dieser künstlerischen Vielfalt von und zu Franco Costa soll an ihn erinnert werden. Der gebürtige Italiener lebte über 20 Jahre in Kiel und verstarb 2015 in Italien. 

Die inklusive Ausstellung ist neben der Würdigung seiner Kunst auch Ausdruck seiner Offenheit und Menschenliebe. Bereits zu Lebzeiten stellte Franco Costa 2011 in der artegrale aus und gab einen Workshop für Menschen mit Behinderungen. So schließt sich der Kreis mit der aktuellen Ausstellung.

artegrale, Reventlouallee 14-16, Kiel
Do 10-13 Uhr, So 14-17 Uhr sowie auf Anfrage