Am Wasser

Sebastian Richter – Am Strandsaum von Vieux Boucau/Matthis mit Bodyboard am Strand, beide 2009

In der sehr schönen Überblicksausstellung „…and the sky is blue“ kann in der Galerie Bunker-D der Fachhochschule Kiel noch bis zum 26. Juni das Werk von Sebastian Richter entdeckt werden.

Sommerliche Lebensfreude und Leichtigkeit prägen die künstlerische Arbeit von Sebastian Richter. „Leben am Meer“ ist der thematische Schwerpunkt der vorwiegend farbigen Arbeiten aus 40 Jahren, die zumeist an den Küsten Südeuropas entstanden. Inspirationsquellen sind Reisen, aber auch der Alltag in Schleswig-Holstein. Sommerfrische, Leichtigkeit, Momentaufnahmen zwischen Bewegung und Innehalten. Menschen als Akt und Porträt: Lesende, Badende, Ruhende, hinzu kommen Landschaftsbilder und Stillleben: mal Einzelmotive wie Blumen, die Bewegung von Wellen im Panorama. Und Regattaboote, Sonnenschirme, Menschen, die scherenschnittartig aus dem Raum gehoben wirken wie im sommerlichen Gegenlicht.Richter schöpft aus dem Vollen des sinnlichen Eindrucks, um dann in die Reduktion zu gehen. Oft reicht eine schwungvolle Linie, um eine Figur zu umreißen, scharf beobachtet, skizzenhaft hingeworfen in und aus der unmittelbaren Bewegung. Für die Konturen arbeitet er mit schwarzen Finelinern, Eddings oder schwarzer Acrylfarbe. Hinzu kommen Farbflächen in geometrischen oder dynamischen Kompositionen. Die Richter-Ausstellung in der Galerie Bunker-D ist montags bis freitags von 10 bis 14 und mittwochs von 10 bis 20 Uhr geöffnet.

Vorheriger ArtikelKunstvolle Naturfotografie
Nächster ArtikelBlick in die Natur