Im Rahmen der TOP-highlight-KULTourPUR-SOMMER-Konzerte Akampita Steiner am 2. Juni um 19 Uhr erstmals zu Gast in Postfeld und präsentiert in der Alten Meierei am See ihr Programm „Vom träumenden Leben und dem Leben das träumt“. An diesem musikpoetischen Abend (ent-)führt die Ausnahme-Musikerin  Akampita Steiner ihre Zuhörer*innen in eine exotische, sinnhafte Welt aus Tönen und teilt diesen mit, wofür es sich zu leben lohnt. Dazu webt die Musikerin ihre samtene, klangvolle Stimme in die Akustik der Umgebung und wandelt sie in einen Zeit- und raumlosen Ort klangvollen Geschehens.

Zu den Eigenkompositionen der Sängerin und Gitarristin erklingt ein Literaturstrauß aus Texten von Wolfgang Borchert, Christian Morgenstern, Fjodor Dostojewski und Worten Sophie Scholls.

2. Juni, 19 Uhr • Alten Meierei am See, Postfeld

Vorheriger ArtikelEmelie & Friends 
Nächster ArtikelPhil Out Four