Weihnachten zu Gast bei Theodor Storm

Literarisch und kulinarisch geht es am 2. und 9. Dezember durch Husum. Im Jahr des 200. Geburtstags des Husumer Dichters Theodor Storm verbreitet die Stadt wieder vorweihnachtliche Stimmung mit besonderen literarischen und kulinarischen Momenten. Beim gemütlichen Kaffeetrinken wird weihnachtliches Gebäck und Storms geliebte Braune Kuchen gereicht, während die Gäste der Lesung aus Werken des Dichters lauschen. Dann gibt es einen geführten Streifzug durch die festlich geschmückte Innenstadt und einen Besuch des Storm-Hauses. Im benachbarten, von Fackeln erleuchteten Garten, werden die Gäste mit einem wärmenden Punsch – „Bischof“ genannt – empfangen. Ihren Ausklang findet die Veranstaltung in geselliger Runde beim Buffet mit Leckereien und Köstlichkeiten, die ganz im Sinne des Dichters gewesen wären, wie zum Beispiel Storms geliebter Apfelauflauf „Tante Moritz“. Beginn ist jeweils um 15.30 Uhr. Die Teilnahme kostet pro Person 67,90 Euro. Für Anmeldungen und telefonische Auskunfte steht die Tourismus und Stadtmarketing Husum GmbH unter Tel. 04841 / 89870 zur Verfügung. Für Gruppen können gesonderte Termine vereinbart werden.

2. + 9.12. in Husum, www.husumtourismus.de/Weihnachtsmarkt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen