Vorfreude auf Advent

Am 8. November beginnt die traditionelle Adventsausstellung im Speicher Wanderup, der ehemaligen Holzhandlung des Dorfes. Schon am Eingang werden die Gäste mit üppigen herbstlichen Dekorationen stimmungsvoll in Empfang genommen. In den kommenden Wochen zieht sich dann das Thema Weihnachten wieder durch alle Räume und Etagen und macht Lust darauf, sich die Gemütlichkeit mit nach Hause zu nehmen… viele HobbykünstlerInnen präsentieren die Ergebnisse ihrer Arbeit in der großen kunsthandwerklichen Ausstellung über drei Etagen. Im Café wird dazu alles serviert, was originell, lecker und typisch für die Speicher-Gastronomie ist: Frische Suppe mit Einlagen, pikante Kürbissuppe mit frischem Ingwer, Flammkuchen, Bratäpfel, Waffeln, Fliederpunsch und natürlich … Trümmertorte. Der adventliche Höhepunkt ist die aktive Teilnahme an der dorfübergreifenden Großveranstaltung „Weihnachtsdorf Wanderup“ am 1. Adventswochenende. Mit seinem originellen überdachten Punschhof zählt der Speicher hier zu den Anziehungspunkten.

Geöffnet: Mi-So 14-18 Uhr, Speicher Wanderup, Flensburger Str. 10, Wanderup, Tel. 04606 / 1212, www.speicher-wanderup.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen