Lübecker Wiesn

Wenn es München wieder einmal heißt: „O‘ zapft is“, schwappt die Feierstimmung der Wiesn auch auf den Rest des Landes über. Vom 28. bis 30. September verwandelt sich die Musik- und Kongresshalle für drei Tage in ein bayrisches Festzelt. Freitag wird Jan Lindenau als neuer Bürgermeister offiziell um 19.00 Uhr (Einlass 18 Uhr) mit den Worten „O‘ zapft is“ die Lübecker Wiesn eröffnen. Für das leibliche Wohl sorgt der erfahrene Küchenchef Rolf Ley aus dem Restaurant Karstadt mit bayrischen Speisen. Natürlich trinkt man Original Oktoberfestbier in einer Maß, wie aber auch andere kühle Drinks, die am Abend angeboten werden. Wiesenhits, Evergreens, Schlager und jede Menge bayrische Polkas und Märsche werden auf den 3. Lübecker Wiesn die Gäste durch den Abend begleiten.

28.-30.9., Einlass 18 Uhr, Beginn 19 Uhr
30.9. Frühschoppen von 11-16 Uhr
Musik- und Kongresshalle, Willy-Brandt-Allee 10, Lübeck