Lichtermeer bringt Licht und Hygge

Wenn die Tage kürzer werden, beginnt die besonders „hyggelige“ Zeit an der Flensburger Förde. Vom 23. bis 28. Oktober werden Glücksburg, Holnis, Bockholmwik, Langballigau sowie Wassersleben im wärmenden Lichterglanz erstrahlen und die gemütliche Seite des Herbstes einläuten. Damit sich nicht nur die Seele am Glanz der Lichter erfreut, sondern auch der Körper Wärme tanken kann, wird eine mobile Strandsauna mit Feuerofen abwechselnd an den Stränden der Veranstaltungsorte bereitstehen. Auf die kleinen Gäste wartet an den Saunastandorten ein Kinderprogramm: Ob Märchenstunde mit Kakao am knisternden Kaminofen, Drachen bauen, Laternen basteln und Windlichter bekleben oder lustige Kürbislaternen schnitzen – an jedem Tag wird ein abwechslungsreiches Programm geboten. Die große Abschlussveranstaltung findet am 28. Oktober in Glücksburg statt. Ab 17 Uhr erstrahlt die Seebrücke, um 17.30 Uhr sind alle eingeladen, mit Laternen und Fackeln den Lichterumzug durch Glücksburg zu begleiten. Im Anschluss um ca.18.30 Uhr wird auf der Terrasse der Hanseatischen Yachtschule gemütlich bei Lagerfeuer, Feuerzangenbowle und Bratwurst zusammen gesessen und bei Feuershow und Live-Musik abgegrillt und angepunscht.

23.-28.10., Glücksburger Förde, www.flensburger-foerde.de/apfelfahrt

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen