Husumer Wiehnachtstied – zwischen Tine und Tide

Foto: Oliver Franke/husum-tourismus.de

Zur Weihnachtszeit verwandelt sich Husum wieder in die maritime, gemütliche Weihnachtsstadt an der schleswig-holsteinischen Nordseeküste und die festliche Beleuchtung zieht sich vom Hafen bis zum Marktplatz mit Tine-Brunnen und der Stadtkirche St. Marien. Hier lockt noch bis zum 27. Dezember der Weihnachtsmarkt mit geschmückten Buden und Karussells. Ob beim geführten weihnachtlichen Spaziergang durch die Stadt inklusive Besuch des Weihnachtshauses oder beim Nachtwächter-Rundgang… Ob beim Einkaufsbummel im Rahmen des Late-Night-Shopping am 8. und 15. Dezember oder beim Schlossvergnügen am 8. Dezember … die Husumer Wiehnachtstied lässt die Storm-Stadt in einem ganz besonderen Licht erstrahlen. Über die Tourist Information Husum können eine Pauschale mit zwei Übernachtungen und Gruppen-Angebote gebucht werden.

Bis 27.12., So-Mi, 10-22 Uhr, Do-Sa 10-23 Uhr, 24.12., 10-14 Uhr 25.12. geschl., www.husum-tourismus.de/Weihnachtsmarkt