Hereinspaziert!

Die Fußgängerzone in Pinnebergs Innenstadt verwandelt sich am 2. und 3. Juni in eine Open-Air-Manege für Straßenkunst. Dann heißt es erneut „Vorhang auf für das Kleinkunstfestival!“ Die Besucher erwartet auf dem Drosteiplatz und auf dem Lindenplatz ein abwechslungsreiches Programm zum Lachen, Staunen und Jubeln. Das Pinneberger Kleinkunstfestival präsentiert eine große Bandbreite der Straßenkunst: von Jonglage, Artistik, Zauberei, Comedy und Akrobatik bis hin zu zahlreichen Mitmachaktionen, die in diesem Jahr erstmalig auch auf der Drosteiwiese und in der Rathauspassage angeboten werden. Beim Kleinkunstfestival ist der Eintritt generell frei. Die teilnehmenden Künstler spielen allerdings „auf Hut“. Es empfiehlt sich daher, genügend Kleingeld dabei zu haben, um die unterhaltsamen Auftritte der Straßenkünstler zu honorieren.

2. + 3.6., www.stadtmarketing-pinneberg-info