Frühlingsmarkt in Schleswig

Unter dem Motto „Kunsthandwerk und Garten“ veranstaltet das Stadtmuseum Schleswig vom 17. bis 18. März einen Kunsthandwerkermarkt. Mehr als 60 Kunsthandwerker sind eingeladen, ihr Handwerk in den verschiedenen Gebäuden und Räumlichkeiten des Museums zu präsentieren. Die BesucherInnen können sich auf Vielfältigkeit, Inspirierendes, Neues, Kreatives und vor allem Handgemachtes in hoher Qualität freuen. Neben bereits bekannten Gewerken stellen sich eine Vielzahl von neuen Kunsthandwerkern aus den Bereichen Holz, Glas, Metall, Keramik, Textil oder Schmuckdesign vor. Kulinarisches aus kleinen Manufakturen wie z. B. Hofprodukte, Gallowayspezialitäten, Feines aus Ziegenkäse, Dips und Senf, runden das Angebot im historischen Ambiente des Museums ab. Selbstgebackene Torten und Kuchen, erwarten die Besucher im Café der Ausstellungshalle sowie Pikantes im Café des Bärenhauses. (Erw. 2,- Euro, bis 16 J. frei)

17. + 18.3., 11-17 Uhr, Stadtmuseum Schleswig
Friedrichstr. 9-11, Schleswig