Dörthe Behrens – ELB-VOR-ORTE

24. September bis 7. Januar

(links) Dörthe Behrens – Blankenese-Straßenimpression
(mitte) Dörthe Behrens – Gosslerhaus
(rechts) Dörthe Behrens – Blankenese-Hafenimpression

In dieser Ausstellung werden etwa 20 Werke im Restaurant „Le Jardin“ im Mercure Hotel Hamburg am Volkspark im Rahmen einer Kooperation mit dem Kunsthaus Schenefeld präsentiert. Dörthe Behrens lebt und arbeitet als Künstlerin und Grafikerin in Blankenese. Inspiriert durch die täglichen Ansichten ihrer Umgebung, zeigen ihre Bilder unterschiedlichste Facetten dieses einzigartigen Stadtteils. Es reihen sich der verschneite Gossler Park an Strandidyllen, Blankeneser Häuserfassaden an Container-Riesen, Schiffswracks an Einkaufsstraßen. Vertraute Motive werden in ihren Arbeiten durch den reizvollen Einsatz von Licht und Schatten Schauplätze voller Atmosphäre und Ausstrahlung. Ein Jahr lang sammelte Dörthe Behrens Eindrücke zu allen vier Jahreszeiten und setzte diese in Öl auf 40 x 40 cm großen Leinwänden um. Die Schau wird am 24. September um 15 Uhr eröffnet.

Mercure Hotel Hamburg am Volkspark
Albert-Einstein-Ring 2, Hamburg

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen