Die Knicklandschaft in der Aschbergregion

Bei dieser abwechslungsreichen Wanderung durch die typische Endmoränenlandschaft der Hüttener Berge umrundet die Gruppe gemeinsam mit der Natur- und Landschaftsführerin Christine Goldhamer nicht nur den 98 m hohen Aschberg, sondern durchwandert auch das malerische Schoothorster Tal, streifet den Brekendorfer Forst und erfährt Interessantes über die von zahlreichen Knicks geprägte Landschaft.

22.3., 14-16.30 Uhr, Kosten: 15 Euro p.P.
(Kinder und Jugendliche frei), Treffpunkt: Parkplatz „Waldlehrpfad“
Anmeldung bei C. Goldhamer, Tel. 04354/9969322
www.goldhamer.de