Der ConventGarten

Der ConventGarten in Rendsburg wurde schon im Jahr 1874 gegründet. Die einmalige Lage am Nord-Ostsee-Kanal ist kaum zu überbieten. Das Hotel und auch das Restaurant sind weit über die Grenzen Schleswig-Holsteins bekannt.

Kaffeetanten Erika Böhlk &
Frauke Plambeck

Die vielen Räumlichkeiten, bis hin zum großen Festsaal, bieten alle Möglichkeiten, Feste jeglicher Art zu feiern. Wir haben aber auch festgestellt, dass man dort auch sehr gut ein Kaffeekränzchen abhalten kann. Der Gastraum hat ein nettes Ambiente und einen fantastischen Blick auf den Kanal. Wir konnten einige große Containerschiffe bewundern. Auf der vorgebauten Terrasse, die nur durch einen Fußweg vom Nord-Ostsee-Kanal getrennt ist, lässt es sich im Sommer bei gutem Wetter sicher wunderbar aushalten. Wir hatten an diesem Sonntagnachmittag die Wahl zwischen Nuss- und Eierlikörtorte und Käsekuchen, aber es gab auch Waffeln mit Eis und Kirschen. Das Kännchen Kaffee war frisch gebrüht und sehr gut. Jetzt im April hat der ConventGarten, außer dem großen Ostersonntag-Brunch, am Karfreitag erlesene Fischgerichte auf der Tageskarte. Am 16. und 17. April wird ein festliches Ostermenü zum Mittag- oder Abendessen serviert. Der ConventGarten ist auch für Gäste mit Behinderung gut zu erreichen, ein Parkplatz ist vorhanden. Wir empfehlen einen Besuch gern weiter!

ConventGarten, Hindenburgstr. 38-42, Rendsburg
Tel. 04331 / 59050, www.conventgarten.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen