Das Meer ist eröffnet!

© LTM, K.E. Vögele

Überall rund um die Lübecker Bucht wird angebadet. So auch in Travemünde und ein Stückchen weiter in Niendorf. Alle Wagemutigen sind zu einem prickelnden Bad in der Ostsee eingeladen. Zum musikalischen „Warm-Up“ geht es in Travemünde am 13.Mai bereits um 14.30 Uhr mit Brass-Musik von der Alten Vogtei an den Strand (Höhe Brügmanngarten). Dort angekommen, gibt es für die Badegäste nach dem offiziellen Badekommando kein Halten mehr. Sie stürzen sich in die kühlen Fluten eröffnen so die Badesaison 2017. Als Lohn gibt es eine Urkunde, ein Schinkenbrot und ein Glas Rum zum Aufwärmen.

In Niendorf wird das feuchtfröhliche Spektakel über zwei Tage auf dem Niendorfer Balkon mit viel Spaß gefeiert, der eigentliche Sprung ins Nass erfolgt am 27. Mai. Neben dem reichhaltigen gastronomischen Angebot können sich die Besucher auf ein musikalisches Unterhaltungsprogramm freuen.

13.5. ab 14.30 Uhr Travemünde

26.5. ab 12 Uhr, 27.5. ab 11 Uhr (bis 22 Uhr) Niendorf

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen