Das Kerzenhof Café in Schafstedt

Erika Böhlk & Frauke Plambeck Meisterhausfrauen aus Großharrie und Krogaspe

Kaffeetanten_WINTER

Für die Westküste war gutes Wetter vorhergesagt und wir freuten uns auf unsere Kaffeetour bei schönstem Sonnenschein. Schon vor 19 Jahren haben Dorte Bork und ihr Mann das mit Reet gedeckte Bauernhaus von 1850 erworben. Seit 15 Jahren betreiben sie mit Leidenschaft ihr Café im Kuhstall. Frau Bork verwöhnt ihre Gäste mit z.B. Champagner- und Eierlikörtorte oder ihren bunten Törtchen. Die selbstgebackenen Leckereien werden hier in rustikaler Atmosphäre serviert. Die unterschiedlichen Höhen für die Anordnung der Sitzgruppen, die alten Fenster und die Anbindevorrichtungen für die Tiere erinnern an den ehemaligen Kuhstall. Für die kleinen Gäste gibt es eine Spielecke. Angegliedert an das Café ist ein kleiner Hofladen, in dem man außer Geschenkartikeln vor allem Kerzen erwerben kann, die man auch selbst ziehen kann. Im Nebengebäude befindet sich das Schafstedter Heimatmuseum. Wir hatten an diesem Sonntag auch das Glück, das der Hausherr Plattdeutsche Lieder vortrug. Die Torten werden auch außer Haus verkauft, auf Anmeldung gibt es ein schönes Frühstück und das Café ist ganzjährig geöffnet. Familie Bork organisiert auch Flohmärkte, Lesungen und Musik zum Mitsingen. Für uns war dieser Nachmittag ein Kurzurlaub in die Vergangenheit!

 

Kerzenhof Café

Judenstr. 10

Schafstedt
Tel. 0 48 05 / 3 04

www.kerzenhof-dithmarschen.de

Geöffnet: Mi-So ab 14 Uhr
Gruppen gern auch außerhalb der Öffnungszeiten

 

SCHLESWIGHOLSTEINKARTE

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen