Baltic Film Art – Filmkultur im echten Norden

Die Lübecker Bucht wird beim dreitägigen Baltic Film Art Festival zur cineastischen Begegnungsplattform. Kurzfilme laufen im Wettbewerb, Filmschaffende treten in den Dialog miteinander, mit der Jury und dem Publikum. Workshops bieten neue Einblicke, Wissenserweiterung und Impulse. Die Eröffnungsfeier findet am 29. September im Filmdorf  auf dem Gelände rund um das Glücks Café statt. Am 1. Oktober werden ab 12 Uhr ausgewählte Kurzfilme präsentiert sowie spannende Workshops angeboten. Am Abend folgt eine große Abschlussgala, bei der auch die drei Gewinnerfilme gekürt werden. Wer noch nicht alle Kurzfilme gesehen hat, bekommt am Sonntag erneut die Chance.

29. 9.- 1.10. Gelände um das Glücks Café, Hafen Neustadt

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen